+49 (0)5195 356 327 3 info@waterberg-hunting.com

Über uns

Die Marke Waterberg Hunting Namibia vereint und repräsentiert Grundeigentümer und deren Farmen die sich dem Artenschutz des heimischen Wildes durch nachhaltige Jagd und Hege auf ihren Farmen verschrieben haben und dabei das Wild freizeihen lassen. Die Jagdausübung erfolgt auf höchstem jagdethischem Niveau auf nicht-wildsicher eingezäuntem Farmland.

Die wachsende Nachfrage von jagdlich interessierten Namibia Besuchern und Gästen nach dieser Form der Hege und der damit verbundenen Bejagung von freizeihendem Wild bestärkt uns in diesem Gedanken und der Erweiterung des Konzepts mit Gleichgesinnten.

Unsere Farmen befindet sich im Nordosten Namibias in der Otjozondjupa Region, eine der 14 Regionen Namibias mit einer Fläche von ca. 130.000 km² (ca.doppelt so groß wie Bayern). Im Herzen der Otjozondjupa Region liegt das imposante Waterberg Plateau, an dessen Fuße sich das fruchtbare Gras- und Buschland in das Farmland erstreckt.

Namibia Karte

Waterberg Hunting Namibia

Aktuell organisieren sich unter der Marke Waterberg Hunting Namibia 2 Grundeigentümer mit je 1 Hauptfarm und je 2 Nebenfarmen bzw. Außenbereichen.

Familie Wölbling:

Farm Hellabron mit Otjepoto und Dankbaar insgesamt 15.000ha

Familie Diekmann:

Farm Otjekongo mit Okarutuo und Hollywood insgesamt 15.000ha

Hierbei bilden die Farmen Otjepoto, Otjekongo, Okaratuo und Hollywood bereits einen Korridor für die natürlichen Wanderbewegungen des Wildes.

Der große Gedanke dahinter ist dem Wild den größtmöglichen Hindernis freien Zugkorridor zu bieten und die natürlichen Wanderbewegungen des Wildes im Farmland zu ermöglichen. Nicht weniger als ein zusammenhängender Korridor für den genetischen Austausch vom Waterberg bis in die östlichen Teile der Region und darüber hinaus ist das hehre Ziel.

Unser Team

Sean Loftus

Sean Loftus

Ansprechpartner für Jäger und Praktikanten

Sean ist Projektentwickler im Energiesektor und von Hause aus reise- und abenteuerbegeistert, naturverbunden, jagdlich passioniert, ein Namibia-Fan durch und durch und beantwortet alle Ihre Fragen hinsichtlich Namibia und der Jagd rund um den Waterberg. Zwischen dem Bachelor- und Masterstudium der Agrarwissenschaften in Göttingen/Niedersachsen war er beinahe sechs Monate Praktikant auf Farm Hellabron und ist uns in enger Freundschaft treu geblieben. Seit 2012 ist er regelmäßig hier und leitet federführend das Jointventure und die Marke Waterberg Hunting Namibia.

Gerd Wölbling

Gerd Wölbling

Gastgeber und Farmer

Ihre Gastgeber Gerd und Kirsten Wölbling sowie die Kinder Vaike, Franka, Johanna und Sünje freuen sich auf Ihren Besuch. Gerd ist auf Farm Hellabron aufgewachsen, Deutsch-Namibier und staatlich geprüfter Masterhunting Guide sowie Mitglied im Napha (Namibia Professionel Hunting Assosiation). Gerd kennt seine Farmen Hellabron und den Außenbereich Otjepoto und Dankbaar mit insgesamt ca. 15.000 ha wie seine Westentaschen. Als junger Mann kam er nach Deutschland um in München Agrarwissenschaften zu studieren um später die heimische Farm zu leiten. Als Dipl.agrar übernahm er 1998 die Leitung der Farm und formte sie zu dem was sie heute ist.  Gerd ist passionierter Rinderfarmer, und Geschäftsführer von Otjuzondjupa Feed. Er vertritt eine nachhaltige, waidgerechte Jagd mit hohen jagdethischen Grundsätzen und läd Sie ein spannende Jagderlebnisse und viele kleine Abenteuer gemeinsam auf Farm Hellabron zu erleben.

Max Wittke

Max Wittke

Ansprechpartner für Jäger und Praktikanten

Max ist Student der Agrarwissenschaften in Bonn und befindet sich derzeit im Master. Nach dem Bachelor kam er für drei Monate als Praktikant auf die Farm. Schnell hat er Namibia und besonders die Waterberg-Region rund um die Farm Hellabron in sein Herz geschlossen und möchte nun auch weitere Praktikanten und Jagdgäste von dem unvergesslichen Naturerlebnis überzeugen. Treu nach dem Motto, dass Namibia-Abenteuer muss man wirklich miterlebt haben um mitreden zu können sieht er jeder Kontaktaufnahme vor, während und nach der Reise mit Freude entgegen.

Ihr Waterberg Hunting Team

Ein unvergessliches Abenteuer

mit landschaftlichen Eindrücke der Superlative, die zum endlosen Verweilen einladen. Vorkommen an einheimischen Wildarten, besonders großer Antilopen, bieten faszinierende Beobachtungen und bieten einen Eindruck überdie natürliche Wild- und Artenvielfalt Namibias. Durch unsere akribische Entbuschung und damit Renaturierung einiger unserer Farmen hat das einheimische Wild sein ursprüngliches Habitat wieder in Besitz genommen. Ohne Wildzäune sind zahlreiche Antilopenarten auf unseren Farmen treues Standwild, oder ziehen regelmäßig durch die offene Landschaft. Wir laden Sie herzlich ein dieses Land, die Region und unsere Farmen mit ihren Reizen zu erleben.

Passionierte Jäger die in der ursprünglichen Buschsavanne eine spannende und anspruchsvolle Pirschjagd erleben wollen sind bei uns goldrichtig. Auch wenn es die eigene Fitness mal nicht erlaubt bieten wir auf Wunsch auch die Jagd vom Ansitz an. Wir sind Ihr herzlicher Gastgeber und freuen uns auf Ihren Aufenthalt. Nach dem Urlaub nehmen unsere Gäste nicht nur Fotos und Trophäen vom Jagderlebnis mit nach Hause sondern auch die Erinnerung an ein unvergessliches Erlebnis auf namibischen Familienfarmen, die bekannt für ihre Gastfreundschaft sind.

Als Fremder kommen und als Freund gehen

– und wieder kommen –

ist unsere Philosophie.