+49 (0)5195 356 327 3 info@waterberg-hunting.com

Über uns

Jagdfarm Hebron befindet sich im Nordosten Namibias in der Otjozondjupa Region, eine der 14 Regionen Namibias mit einer Fläche von ca. 130.000 km², was etwa der zweifachen Größe Bayerns entspricht. Im Herz der Otjozondjupa Region liegt das geschichtsträchtige Waterberg Plateau. Am Fuße des Waterbergs erstrecken sich südlich auf fruchtbarem Gras- und Buschland Jagdfarm Hebron. Farm Hebron existiert seit der Jahrhundertwende um 1900 und ist seit einem knappen halben Jahrhundert im Besitz der Familie Wölbling. Mit dem Bau der Farmgebäude wurden ab der deutschen Kolonialzeit begonnen und seit dem stetig erweitert und modernisiert. Zuletzt eine große neue Scheune für die Heulagerung nach der Ernte. Sie finden bei uns ein wunderschönes Farmhaus, 4 Gästewohnungen mit je 2 Zimmern und Bad en Suite in einem separaten Gebäude auf der Farm.

Farm Setup (Betriebszweige der Farmen) unterschieden sich in Namibia von Farm zu Farm, ganz so wie sich landwirtschaftliche Betriebe in Deutschland voneinander unterscheiden. Unser ursprüngliches Konzept ist das des Rinderfarming, welches in unserer Region das ursprüngliche Standbein der allermeisten Farmer war und ist. Weitere Standbeine unserer Farm ist z.B. die Futter- & Nahrungsmittel Produktion. Hier angebotene Trophäen – Hegeabschüsse von Antilopen zählen zu Nebeneinnahmen, da es hinsichtlich des Umfangs nicht als Standbein zu zählen ist. Wir freuen uns Ihnen während Ihres Urlaubs unsere Farm und unser Leben im wunderschönen Namibia vorzustellen. Sie genießen bei uns exzellente deutsch-namibische Küche, entspannen Sie am Pool und erleben Sie warum es unsere Vorfahren an diesen schönen Flecken Erde gezogen hat.

Ein unvergessliches Abenteuer

mit landschaftlichen Eindrücke der Superlative, die zum endlosen Verweilen einladen. Vorkommen an heimischem Wild, besonders großer Antilopen, sorgen für einmalige Anblicke und zeigen Ihnen die natürliche Wild- und Artenvielfalt der Region. Durch unsere akribische Entbuschung und damit Renaturierung unserer Farmen hat hiesiges Wild sein ursprüngliches Habitat wieder in Besitz genommen. Ohne Wildzäune sind zahlreiche Antilopenarten auf unseren Farmen treues Standwild, oder ziehen regelmäßig durch die offene Landschaft. Wir laden Sie herzlich ein dieses Land, die Region und unsere Farmen mit ihren Reizen zu erleben.

Passionierte Jäger die in der ursprünglichen Buschsavanne eine spannende und anspruchsvolle Pirschjagd erleben wollen sind bei uns goldrichtig. Auch wenn es die eigene Fitness mal nicht erlaubt bieten wir auf Wunsch auch auf Nachfrage die Jagd vom Ansitz an. Wir sind Ihr herzlicher Gastgeber und freuen uns auf Ihren Aufenthalt. Nach dem Urlaub nehmen unsere Gäste nicht nur Fotos und Trophäen vom Jagderlebnis mit nach Hause sondern auch die Erinnerung an ein unvergessliches Erlebnis auf namibischen Familienfarmen, die bekannt für ihre Gastfreundschaft sind.

Als Fremder kommen und als Freund gehen

– und wieder kommen –

ist unsere Philosophie.

Unser Team

Sean Loftus

Sean Loftus

Ansprechpartner für Jäger und Praktikanten

Sean ist Projektentwickler im Energiesektor und von Hause aus reisebegeistert, naturverbunden, jagdlich passioniert, ein Namibia Fan durch und durch und beantwortet alle Ihre Fragen hinsichtlich jagen rund um den Waterberg. Als deutsch-britischer Ire auch auf mehr als einer Sprache. Seine über den halben Erdball verstreute Verwandtschaft gab ihm die Initialzündung nach dem Abitur andere Teile der Welt zu bereisen. Der Drang dazu hat Ihn bis heute nicht verlassen. Ein Kontinent und ein Land haben es ihm besonders angetan – unser wunderschönes Namibia. Während des Studiums, packte Ihn das Fernweh und es zog Ihn zum Agrarpraktikum nach Namibia. Zwischen dem Bachelor- und Masterstudium der Agrarwissenschaften in Göttingen/Niedersachsen war er beinahe sechs Monate Praktikant auf Hebron. Gesucht und gefunden hat er hier bei uns am Waterberg eine perfekte Mischung aus den Bereichen Landwirtschaft, Natur, Jagd und Kultur. Seit 2012 ist er regelmäßig hier und ist federführend in unserem joint venture Waterberg Hunting Namibia. Gemeinsam bieten wir passionierten Jägern nachhaltige Reduktionsjagd auf Hebron an. Für alle Fragen rund um eine Jagdreise zu uns berät er Sie gerne.
Gerd Wölbling

Gerd Wölbling

Gastgeber und Farmer

Ihre Gastgeber Gerd und Kirsten Wölbling sowie die Kinder Vaike, Franka, Johanna und Sünje erwarten Sie auf Farm Hebron. Gerd ist Master Huntingguide, Mitglied im Napha und ist auf Hebron aufgewachsen. Gerd kennt seine Farmen Hebron und den Außenbereich Otjepoto mit insgesamt ca. 11.000ha wie seine Westentaschen. Als junger Mann kam er nach Deutschland um in München Agrarwissenschaften zu studieren um später die heimische Farm zu leiten. Als Dipl.agrar übernahm er 1998 die Leitung der Farm und formte sie zu dem was sie heute ist. Die vor Jahren eingeleitete großflächige Entbuschung als Teil eines Nachhaltigkeits- und Optimierungsprozesses trägt nicht nur bei den Rindern Früchte. Die Wiederherstellung des ursprünglichen Zustands der Landschaft führte zu starken Wildbeständen die es zu hegen gilt. Gerd ist passionierter Rinderfarmer, und Geschäftsführer von Otjuzondjupa Feed, dem Futtermittelhandel in Okakarara. In diesem Feedstore verkauft er u.a die auf Farm Hebron  produzierten Heuballen und Leckemischungen für Rinder. Das Feedstore in Okakarara ist der Ort im angrenzenden Hereroland wo private und kommunale Farmer alles bekommen was ein Rind benötigt. Er vertritt eine nachhaltige, waidgerechte Jagd mit hohen jagdethischen Grundsätzen und läd Sie ein spannende Jagderlebnisse und viele kleine Abenteuer gemeinsam auf Farm Hebron zu erleben.

Wir freuen uns Sie auf Farm Hebron begrüßen zu dürfen!

Ihr Waterberg Hunting Team